if-logo9.gif (8344 Byte)

Fachschule für Agrarwirtschaft Herford
Projektarbeit 2001/2002
 
bei Fragen eMail an Herrn Drangmeister
 

logo_kl1.gif (4508 Byte)

  Projekt "Palmeinsatz im Pflanzenbau"
Mobile Palm-PDAs als leistungsfähige "digitale Notizbücher" im Ackerbau? Können die augenblicklich erhältlichen Lösungen die Datenerfassung vereinfachen und den Durchblick im Ackerbau verbessern? Diesen Fragen wird in diesem Projekt nachgegangen. Hierzu werden die jeweiligen Palm-Schlagkarteianbindungen in Schülerbetrieben über mindestens 1 bis 2 Vegetationsperioden eingesetzt, die Ergebnisse dokumentiert und die Erfahrungen den Mitschülern vorgestellt.
Zum Einsatz kommen die "Palm-Programme" von Agrocom, Helm-Software, Landdata Eurosoft und evtl. Satcon und Cobera Land.
Die ersten erhältlichen Palm-Anbindungen an die Schlagkartei überzeugten nicht in jedem Fall. Die Softwarehäuser mußten zunächst Erfahrungen und Lehrgeld zahlen, da die Funktionalität der "kleinen Flachmänner" doch deutlich von der des PCs abweicht. Teilweise ist bereits die zweite oder dritte "Softwaregeneration" programmiert worden. Auf der Agritechnica wurden Ende 2001 Lösungen gezeigt, die z.T. recht vielversprechend aussahen und die ersten Lösungen in der Funktionalität deutlich übertreffen dürften.

Neben den Schlagkarteianbindungen werden auch die Möglichkeiten zur Flächenerfassung mit Hilfe des Palms sowie die Weiterverarbeitung der so gewonnenen Daten in GIS-Systemen erprobt. Für beide Themenbereiche liegen bereits Erfahrungen vor, da für die Zeitschrift top agrar im vergangenen Jahr entsprechende Fachbeiträge geschrieben wurden. Hierauf aufbauend sollen die inzwischen aktualisierten Programme und die sich aus ihrem Einsatz in der Praxis ergebenden Möglichkeiten hier vorgestellt werden.

Thema:
  Palm-Anbindungen an die Schlagkartei
  Palm und GPS zur Flächenerfassung - was geht wirklich?   (erster Beitrag zu diesem Thema - Stand Herbst 2001)

  Zurück    Homepage